• Unser Dorf hat Zukunft

Vereine und Organisationen Rautendorfs setzen sich für Erhalt des Dorflebens und der Zukunft Rautendorfs ein

Auf den Weg "Unser Dorf hat Zukunft - 2020" führen viele Zuwegungen. Eine dieser Zuwegungen sind die Vereine und Organisationen Rautendorfs. Gerade weil sich immer weniger Menschen ehrenamtlich engagieren wollen, ist es umso wichtiger, dass man sich für den Erhalt der Vereine und Organisationen einsetzt. Das Programm der Vereine bildet oft den kulturellen Mittelpunkt der Menschen im Dorf. Auf den Veranstaltungen wird das Brauchtum gepflegt und an die nächsten Generationen weitergegeben. Man tauscht sich aus, zeigt Zusammenhalt und pflegt den Kontakt. Die Menschen in der Ortsfeuerwehr leisten Hilfe in der Not. Die Vereine und Organisationen setzen sich auch dafür ein, dass das Leben im Dorf attraktiver wird. All das ist wichtig und muss erhalten werden. 

Im November 2017 hat sich eine Arbeitsgruppe gebildet, die sich dafür einsetzt, dass die Vereine und Organisationen in Rautendorf eine Zukunft haben. Ziel ist es, dass Vertreter der Ortsfeuerwehr, der Kinderfeuerwehr, der Dorfgemeinschaft, der Dorfjugend, des DRK-Kindergartens und des Heimatvereins der Arbeitsgruppe angehören und gemeinsame Projekte, wie z. B. die Erweiterung der Pflasterung auf dem Dorfplatz etc. entwickelt und umgesetzt werden. Wer Lust hat, Teil des Projektes und der Arbeitsgruppe zu werden, der melde sich bitte bei Christel Müller vom Heimatverein, Tel. 0421/22 953 44. 

 

Heimatverein und Dorfgemeinschaft sind sich einig - Unser Dorf hat Zukunft

Liebe Rautendorfer,

die Zukunft der Dörfer hängt von ihren Einwohnerinnen und Einwohnern ab, von Menschen, die für die Erhaltung, Gestaltung und Entwicklung der Dörfer Verantwortung übernehmen. Sei es in den Kommunen, den Vereinen und Verbänden – gemeinsam bilden sie die Verantwortungsgemeinschaften, welche die Dörfer prägen.

 In unzähligen Dörfern beteiligen sich die vor Ort ansässigen Gewerbetriebe, Vereine und Verbände oder auch Einzelpersonen aktiv und eigeninitiativ an der strukturellen, wirtschaftlichen und kulturellen Entwicklung ihres Lebensumfeldes. Das Niedersächsische Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz möchte diesen Aktivitäten und Leistungen zu mehr Anerkennung und Wahrnehmung verhelfen. Dazu gibt es einen Kreis-, Landes- und Bundeswettbewerb

„Unser Dorf hat Zukunft“.

Die Bürgermeisterin, Marion Schorfmann, hat im Rahmen des "Treffens der Vereine" Rautendorf für diesen Wettbewerb vorgeschlagen. Nach einigen Überlegungen haben wir uns dazu entschlossen: „wir packen das an“. Wir, der Heimatverein und die Dorfgemeinschaft, wollen in einem Gemeinschaftsprojekt an diesem Wettbewerb teilnehmen. Da eine Teilnahme in diesem Jahr aber leider zu kurzfristig war, haben wir uns entschlossen, am Wettbewerb 2020 teilzunehmen.

Die Dorfscheune wird umgebaut

LEADER Förderung

Die Baugenehmigung liegt vor und die Baukosten sind durch eine LEADER Förderung, eine Ko-Finanzierung der Gemeinde Grasberg, Spenden und erhebliche Eigenleistungen gesichert. Nun geht es also los. Erste Rückbauarbeiten wurden vollzogen und dann kann mit dem Aus-/Umbau begonnen werden. Wer bei der Erbringung der Eigenleistungen helfen kann und will, wendet sich insoweit bitte an Stefan Blancken. 

Rautendorf gewinnt Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft"

Rautendorf hat den Kreiswettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" gewonnen. 

Unsere Seite verwendet Cookies Weiterlesen …